Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in Südtirol. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in Südtirol →
Skihotels in Südtirol →

Plose (Brixen)

Plose (Brixen) Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Das Skigebiet Plose Brixen beeindruckt mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Dolomitengipfel sowie modernen Liftanlagen und einem umfangreichen Angebot für Wintersportler. Die Plose selbst ist ein Gebirgsstock in den Lüsener Bergen bei Brixen in Südtirol. Auf ihr befinden sich mehrere Gipfel zwischen 2.504 m und 2.562 m Seehöhe. Im Westen wird die Plose durch den Eisack und die Rienz, im Norden und Osten vom Lüsner Tal mit dem Lasankenbach und im Süden durch das Tal des Afersbach begrenzt. Die 45 km präparierten Pisten sind in erster Linie leicht und mittelschwer, was vor allem Anfänger und Genuss-Skifahren freuen wird. Allerdings gibt es auch immerhin 8 km schwere Pisten für Fortgeschrittene und besonders Wagemutige. Zudem gibt es im Skigebiet Plose Brixen eine berühmte und beliebte Abfahrt: die Trametsch geht über 9 km von der Plose bis nach St. Andrä und ist somit die längste Abfahrt Südtirols. Spannenden Herausforderungen im Skiurlaub sichert aber auch der Funpark für Snowboarder und Freestyler sowie eine 10,5 km lange Rodelbahn, die bis zur Talstation führt. Auch Kinder kommen im Kinderpark auf ihre Kosten und Nicht-Skifahrer können sich über Schneeschuhrouten und Winterwanderwege freuen. Jeden Freitag steht im Skigebiet Plose Brixen zudem das so genannte „Friday Night Fever“ am Programm. Die Gondelbahn und die Rodelbahn haben dann bis 23 Uhr geöffnet. Bei einem Skiurlaub in der Region kann man aber auch geführte Skitouren unternehmen oder einen Abstecher zum Eislaufen, Langlaufen oder in die „Acquarena“ zum Entspannen machen. Die Anreise zum Skiurlaub erfolgt von Norden kommend über die Brennerautobahn und Innsbruck sowie den Brennerpass, Autobahnausfahrt Brixen-Nord/Pustertal.

2. Geschichte

Brixen wurde wahrscheinlich schon 827 n. Chr. erstmals in einer Urkunde mit dem Namen „Pressena“ erwähnt, erstmals urkundlich vorgekommen ist es dann 901 als Meierhof „Prihsna“ in einer Schenkungsurkunde. Brixen war jahrhundertelang ein weit über die Tiroler Landesgrenzen hinaus einflussreicher Sitz von Fürstbischöfen. Heute teilt es sich den Bischofssitz mit der Landeshauptstadt Bozen. 1802 fiel Brixen übrigens an Österreich, 1805 an Bayern, 1814 wieder an Österreich und 1919 schließlich mit Südtirol an Italien.

3. Pisten

Wedeln und Carven können Wintersportler im Skigebiet Plose Brixen auf insgesamt 45 km Pisten. Davon sind laut Pistenplan 20 km leicht, 17 km mittelschwer und 8 km schwer. 35 km sind beschneit. Im Funpark warten 2 Jumps, 3 Boxes und 3 Rails auf Freestyler und Snowboarder. Zudem bietet der Wintersportort 1 Kinderpark, 1 Skischule, 4 km Winterwanderwege sowie eine 10,5 km Rodelbahn – „Rudi Run“.  Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Komfortabel auf den Berg gebracht wird man mit 1 Schlepplift, 7 Sesselliften, 1 Gondel und 2 Zauberteppichen. Talstation ist St. Andrä und Skihütte.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

Köstlich schmausen und den Durst stillen können Urlauber in Plose Brixen in 12 Hütten und Bergrestaurants sowie 7 Après-Ski-Bars. Besonders beim „Friday Night Fever“ kann tolle Stimmung aufkommen und gemütliche Hüttenabende garantieren entspannte Atmosphäre für einen perfekten Ausklang des Skitages.

6. Fazit

Ob Snowboarder, Skifahrer oder Rodler, das Skigebiet Plose Brixen brilliert in unserem Test mit einem vielseitigen Angebot für Wintersportler. Neben den gut präparierten Pisten für alle Könnerstufen gibt es auch einen Funpark und einen Kinderpark. Es kommen also nicht nur Fortgeschrittene auf ihre Kosten, sondern auch Anfänger und Knirpse. Unser Test kann dem Gebiet nur eine Empfehlung aussprechen – auch in puncto Après-Ski gibt es gute Angebote und die Gastronomie entlang der Pisten lässt nichts zu wünschen übrig.

7. Das Skigebiet Plose (Brixen) im Überblick

a) Pisten
Leicht: 20 km
Mittel: 17 km
Schwer: 8 km
Routen: 0 km
Gesamt: 45 km
Beschneit: 35 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 1
Sessellifte: 7
Gondeln: 1
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 2
Gesamt: 11

c) Preise
Tageskarte: 33 €
   - 5 Tage: 193 €
Tageskarte Jugendliche: 23 €
   - 5 Tage: 135 €
Tageskarte Senioren: 29 €
   - 5 Tage: 174 €
Besonderheiten: Gruppentarife, Familienermäßigung

d) Meereshöhe
1067 - 2512 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.brixen.org/de/winter-aktiv/skiberg-plose.html



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Südtirol buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Südtirol buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Südtirol
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Südtirol. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: