Unsere Top Angebote
Skiurlaub ab 89 Euro pro Woche

Für Sparfüchse: Selbstversorger Unterkünfte ab € 25 pro Tag. jetzt zum Angebot →

Skiurlaub max. € 159 pro Person und Woche in Südtirol. jetzt zum Angebot →

Frühbucher Rabatt: frühzeitig Winterurlaub buchen und sparen. jetzt zum Angebot →

Alpendeal: jeden Tag ein neues Angebot mit bis zu 70% Rabatt. jetzt zum Angebot →

Alle Skiurlaub Angebote anzeigen →
Ski-Ferienhäuser in Südtirol →
Skihotels in Südtirol →

Bormio

Bormio Pistenplan

PISTENPLAN (anklicken zur vollen Ansicht)

Inhaltsverzeichnis

  1. Lage
  2. Geschichte
  3. Pisten
  4. Lifte
  5. Après-Ski
  6. Fazit
  7. Skigebiet im Überblick

1. Lage

Bormio ist wohl jedem Skifan durch den FIS Ski-Weltcup ein Begriff, und viele haben den Profis dabei zugesehen, wie sie die herausfordernden Hänge des Skigebietes hinunter rasen. Dabei ist Bormio selbst eine kleine Stadt und Gemeinde in der norditalienischen Provinz Sondrio und Hauptort des oberen Veltlins. Es befindet sich auf 1.225 m Seehöhe und bietet eine dementsprechend hohe Schneesicherheit. Die rund 50 km präparierten Pisten bieten zudem nicht nur Skiprofis, sondern auch Anfängern und mittleren Fortgeschrittenen schöne Möglichkeiten zum Wedeln und Carven. Und wer das Skifahren erst erlernen muss, hat im Skigebiet Bormio die Auswahl zwischen 12 Skischulen. Bormio bietet auch Freeridern einige interessante Tracks abseits der präparierten Pisten sowie einen Snowpark, der Snowboarder zufrieden stellen wird. Die längste Abfahrt im Skigebiet ist 6 km lang und garantiert somit jede Menge Spaß und eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Für einsame Skifahrer bietet sich zudem die „Bimi al Sole“-Piste an und Profis werden die Pisten „Valbella“ und „Betulle“ lieben. Langläufer dürfen sich auf ein gut gepflegtes Loipennetz und Kunstfans auf ein ansprechendes Angebot im Ort selbst freuen. Die Anfahrt in einen Skiurlaub nach Bormio erfolgt aus dem Trentino über den Tonalepass und Gaviapass, vom Comersee durch das Veltlin sowie von Livigno über den Foscagno-Pass. Die Routen sind ganzjährig befahrbar.

2. Geschichte

Das Skigebiet Bormio ist international als Thermalzentrum und Wintersportort bekannt. 1985 und 2005 fand dort die Alpine Skiweltmeisterschaft statt und jährlich gastiert auf der „Pista Stelvio“ der Alpine Skiweltcup.

3. Pisten

Zum Skifahren und Snowboarden warten im Skigebiet Bormio insgesamt 50,4 km präparierte Pisten. Diese teilen sich laut Pistenplan in 5,4 km leichte, 25 km mittelschwere und 20 km schwere Pisten auf. Zudem gibt es 13 km klassische und 13 km Skating-Loipen für Langläufer. Auf Anfänger warten 12 Skischulen.  Alle Pisten-Details im Steckbrief

4. Lifte

Ins Schneegestöber kommt man in Bormio mit 4 Schleppliften, 5 Sesselliften, 2 Gondeln und 2 Zauberteppichen. Talstation der insgesamt 13 Liftanlagen ist Bormio.  Alle Lift-Details im Steckbrief

5. Après-Ski

Gleich bei der Talstation gibt es die „Be White“-Après-Ski-Bar, die mit bester Stimmung aufwartet. Dort kann man richtig abfeiern, kulinarische Köstlichkeiten genießen und ordentlich Party machen. Zudem gibt es jeden Donnerstag die „Happy Ski Night“, bei der man nachts Skifahren und zusätzlich entlang der Pisten feiern kann. Sonst ist Bormeo aber nicht unbedingt ein Glanzlicht, wenn es um Kulinarik und Party geht.

6. Fazit

Das Skigebiet Bormeo ist in erster Linie etwas für erfahrene Skifahrer und Profis. Das zeigt in unserem Test schon die Aufteilung der Pistenkilometer, die in erster Linie schwer und mittelschwer sind. Zwar gibt das Skigebiet selbst an, auch Angebote für Familien zu haben, allerdings halten sich diese in Grenzen. Es gibt Skischulen und Unterhaltung für Kinder im „Gormiti Park“ und Kindergarten, aber ein Paradies für Familien ist Bormeo eher nicht. Dennoch bekommt das Skigebiet von uns im Test gute Noten, es ist nicht umsonst weltweit berühmt.

7. Das Skigebiet Bormio im Überblick

a) Pisten
Leicht: 5.4 km
Mittel: 25 km
Schwer: 20 km
Routen: 0 km
Gesamt: 50.4 km

b) Liftanlangen
Schlepplifte: 4
Sessellifte: 5
Gondeln: 2
Luftseilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Zauberteppiche: 2
Gesamt: 13

c) Preise
Tageskarte: 40 €
   - 5 Tage: 156 €
Tageskarte Jugendliche: 35 €
   - 5 Tage: 109 €
Tageskarte Kinder: 20 €
Tageskarte Senioren: 35 €
   - 5 Tage: 109 €
Besonderheiten: Gruppentarife

d) Meereshöhe
1225 - 3012 m ü.N.N.

e) Offizielle Internetseite
http://www.bormioski.eu/



Weitere Informationen

Buchen Icon
Jetzt den Skiurlaub in Südtirol buchen
Die besten Angebote und Unterkünfte: mit unserer bequemen Buchungsmaske den Skiurlaub in Südtirol buchen.
Skigebiete Icon
Die besten Skigebiete in Südtirol
Die beliebtesten & besten Skigebiete in Südtirol. Getestet und bewertet von unseren renommierten Experten.

Previous post:

Next post: